Posts tagged ‘Reportage’

„Einmal im Leben“ – noch einige Exemplare

Das Buch „Einmal im Leben“ (Merian) ist mehrmals ausgezeichnet worden – und derzeit schnellen anscheinend die Bestellungen wieder in die Höhe. Wer das Buch haben oder zu Weihnachten – last minute – verschenken möchte, der kann damit gleichzeitig noch was Gutes tun.

Die burundikids-Arbeitsgruppe Karlsruhe hat nämlich vom Verlag noch einige Exemplare zum Verkauf – und der Erlös geht direkt und vollständig an die burundikids. Mehr Infos oder Interesse? Dann bitte Mail (ziserp[at]web.de) an mich!

Dezember 22, 2011 at 2:18 pm Hinterlasse einen Kommentar

Reportage auf Youtube!

„Die Kinder von Burundi“ – der Film jetzt bei Youtube!

Teil 1

Teil 2

März 3, 2011 at 12:58 pm Hinterlasse einen Kommentar

Reportage

Die Reportage „Bang for your buck“ von Teddy Mazina ist hier zu sehen (falls der Link nicht funktioniert, bitte hier klicken)! Wer mehr über Teddy wissen möchte, kann hier schauen!

Januar 24, 2011 at 7:26 pm Hinterlasse einen Kommentar

„Die Kinder von Burundi“ – eine Doku

„Burundi in Ostafrika ist eines der ärmsten Länder der Welt. Verursacht nicht zuletzt durch einen mörderischen Bürgerkrieg, der erst vor wenigen Jahren ein Ende gefunden hat. Die Dokumentation „Die Kinder von Burundi“ ist ein filmischer Kurzbesuch im fremden Herzen Afrikas. Sie zeigt die Bemühungen junger Helfer aus Deutschland, wenigstens einigen der ärmsten Menschen in Burundi eine Zukunftschance zu verschaffen. Vor allem den Kindern mit ihren oftmals erschütternden Schicksalen. Die jungen Frauen und Männer sind über das Programm „weltwärts“ des Bundesministeriums für Zusammenarbeit und Entwicklung nach Burundi gekommen.

Die Filmemacher Simon Kraus und Timo Küntzle haben verschiedene Projekte des in Köln ansässigen privaten Vereins „burundikids“ und ihrer Partnerorganisation vor Ort, der „Fondation Stamm“ mit der Kamera besucht. Sie waren in der Hauptstadt Burundis „Bujumbura“, und im Landesinnern unterwegs, um in Schulen, Ausbildungsstätten, Straßenkinderheimen oder Mutter-Kind-Projekten zu drehen.

Zu Wort kommt auch ein lebensfroher Priester, der nach einer schweren Schussverletzung in Deutschland behandelt wurde, an der Uni Freiburg habilitiert hat und inzwischen nach Burundi zurückgekehrt ist.

Der Film beschränkt sich nicht auf die Darstellung des Elends aus Armut und Hoffnungslosigkeit. Er lässt auch Menschen zu Wort kommen, die einen Ausweg klar vor Augen sehen.“

[Text: PR]

 

Kleiner Vorgeschmack gefällig?  Hier klicken!

Außerdem:

Am 11. Januar um 19h45 wird die Burundi Doku (30min) im „Schikaneder Kino“ (Margaretenstraße 24, 1040 Wien) gezeigt. Eintritt frei!

Januar 10, 2011 at 7:42 am Hinterlasse einen Kommentar

Filmtipp

Für diejenigen, die spät ins Bett gehen, hier ein Filmtipp: „Schlafende Monster/Des monstres qui dorment“ auf ARTE – heute Nacht, 23. Januar, 0:15 Uhr.

Die Reportage dauert 95 Minuten und wurde bei den Rebellen im Ostkongo gedreht. Die Problematik, die behandelt wird, betrifft die gesamte Region, inbegriffen Ruanda und Burundi – und ist immer noch aktuell, wie die kürzliche Verhaftung des Rebellenchefs in Karlsruhe (!) zeigt.

Also: Anschauen!

Mehr Infos hier!

Januar 23, 2010 at 11:54 am Hinterlasse einen Kommentar


Kurznachrichten aus Burundi

Das Burundi-Tagebuch als e-Mail? Einfach hier Mailadresse eintragen und immer auf dem aktuellen Stand sein!

Schließe dich 854 Followern an

Was war am…

Juni 2017
M D M D F S S
« Jun    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Artikelsuche im Archiv

Besucher

  • 216,904 Abrufe bis heute...

TopBlogs

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste