Marktbrand – die Folgen

Januar 30, 2013 at 10:40 am Hinterlasse einen Kommentar

Entgegen privater Berichte von Familien sind offiziell keine Toten beim Brand des Zentralmarkts bestätigt worden.

Die über 60 Verletzten seien in den Krankenhäusern der Hauptstadt kostenlos behandelt worden.

Das wirtschaftliche – und soziale – Ausmaß der Folgen bleibt im Unklaren. Wirtschaftsexperten der Uni Bujumbura rechnen jedoch mit einer sicheren Preissteigerung aufgrund der Engpässe in der Versorgung mit Lebensmitteln und machen Vorschläge an die Regierung, wie das Schlimmste zu verhindern sei. Bereits jetzt stehen die Menschen Schlange vor den kleinen Depots von Bohnen, Reis und Mehl.

Viele, vor allem kleinere Händlerinnen haben sich bereits andere Stellen unweit des Markts gesucht, um ihre noch vorhandene Ware anzubieten. In fast ganz Bujumbura können nun Obst, Gemüse und Hühner gekauft werden. Ein vorübergehender Ausweichplatz für den Zentralmarkt muss erst noch festgelegt werden.

Heute wird aus Kirundo, im Norden des Landes, berichtet, die kommende Ernte sei wohl sehr ertragreich. Erwartet wird sie für den Monat Februar.

Als eine der möglichen (fast sicheren) Folgen wird außerdem eine Verschlechterung der Sicherheitslage in der Hauptstadt genannt. Diebstähle, Überfälle etc. werden in der kommenden Zeit zunehmen.

Advertisements

Entry filed under: In Burundi. Tags: , , , , , , .

Rangliste der Pressefreiheit 2012 Erste deutsche Meldung zur burundischen Katastrophe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kurznachrichten aus Burundi

Das Burundi-Tagebuch als e-Mail? Einfach hier Mailadresse eintragen und immer auf dem aktuellen Stand sein!

Schließe dich 855 Followern an

Was war am…

Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Artikelsuche im Archiv

Besucher

  • 217,640 Abrufe bis heute...

TopBlogs

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

%d Bloggern gefällt das: