Benzin und Wasser

Februar 14, 2011 at 6:06 pm Hinterlasse einen Kommentar

Benzin ist nochmals teurer geworden. Der Liter Sprit kostet nun 1.900 FBU.

Gestern bis heute gab es außerdem ein Problem mit Wasser – in vielen Teilen der Stadt. Gestern am frühen Abend und heute Vormittag sah man ganze Kolonnen von Menschen, meistens Kinder, mit kleinen Kanistern umherwandern. Sie waren auf der Suche nach Wasser. Da jedoch die Leitungen in mehreren Vierteln gleichzeitig gekappt wurden, gab es keine Chance, Wasser zu finden. In den meisten Haushalten dürfte deshalb gestern nichts getrunken und nichts gegessen worden sein.

Angesichts dieses Bildes überlegt man sich drei Mal, morgens zu meckern, wenn man mit dem gespeicherten Wasser aus dem Kanister und einem kleinen Bassin „duschen“ muss. Kinder resigniert mit leeren Kanistern wieder nach Hause laufen zu sehen, wenn es noch dazu zu regnen anfängt, tut weh. Man kann den Standard, den man selbst hat, gar nicht hoch genug wertschätzen. Immer wieder.

Advertisements

Entry filed under: In Burundi.

Die EPCM in der Presse Die burundikids bei IWACU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kurznachrichten aus Burundi

Das Burundi-Tagebuch als e-Mail? Einfach hier Mailadresse eintragen und immer auf dem aktuellen Stand sein!

Schließe dich 854 Followern an

Was war am…

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Artikelsuche im Archiv

Besucher

  • 216,904 Abrufe bis heute...

TopBlogs

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

%d Bloggern gefällt das: